COAST- Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung

Neue Studie: Cascade Use ergänzt das Management von Produktlebenszyklen

schaeffer  |  12. September 2017

Ende August veröffentlichte das Journal Sustainability (mdpi) eine neue Studie, die aus einer internationalen Kooperation der Nachwuchsforschergruppe Cascade Use mit Professor Wuest von der West Virginia University entstanden ist. Die Studie diskutiert die Herausforderungen am Produktlebensende in Kreislaufsystemen vor dem Hintergrund gegenwärtig diskutierter Lebenszyklusmodelle. In Ihrer Studie kritisieren die Forscher, dass durch die Fokussierung auf Hersteller-zentrierte Supply Chains die eigentliche Komplexität am Lebenszyklusende vernachlässigt wird. Sie argumentieren, dass eine Ergänzung der vorherrschenden Modelle zum Lebenszyklus durch die sog. „Cascade Use Methodology“ zusätzliches Potenzial für Wertschöpfung und Ressourceneffizienz nach dem Produktlebensende identifizieren kann. Anhand von ausgewählten Fallstudien wird das Vorgehen analysiert und diskutiert.

Die Studie ist im Open Access Journal “Sustainability” erschienen und ist hier abrufbar.

Keine Kommentare mehr möglich.