COAST- Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung

Ehemalige COAST Mitarbeiterin Rikka Wittstock erhält VDI Preis

schaeffer  |  8. August 2017

Masterarbeit zu Brennstoffzellen-Recycling ausgezeichnet
VDI-Studienpreis: Rikka Wittstock belegt zweiten Platz

Oldenburg. Rikka Wittstock, Absolventin des Masterstudiengangs „Sustainability Economics and Management“, hat für ihre Masterarbeit an der Universität Oldenburg eine Auszeichnung erhalten: Sie erlangte den zweiten Platz beim Studienpreis des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Mit diesem Preis würdigt die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) einmal jährlich hervorragende energie- und umweltrelevante Abschlussarbeiten in Bachelor-, Master- oder Diplomstudiengängen.

In ihrer Masterarbeit, die von den Oldenburger Hochschullehrern Dr. Alexandra Pehlken und Prof. Dr. Michael Wark betreut wurde, untersuchte Wittstock, inwieweit das Recyceln von Brennstoffzellenfahrzeugen den zu erwartenden vermehrten Platinbedarf der Automobilindustrie decken kann. Die Arbeit umfasst darüber hinaus eine kritische Betrachtung des Ressourcenmanagements. Wittstock war begleitend zu ihrem Masterstudium als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität tätig, zunächst am Zentrum für Umwelt- und Nachhaltigkeitsforschung (COAST), später in der Nachwuchsforschergruppe „Cascade Use“.

Keine Kommentare mehr möglich.