Frauen-MINT-Award 2013

schaeffer  |  26. Juni 2013

Die Deutsche Telekom und audimax MEDIEN engagieren sich für die Förderung von Frauen in MINT-Studiengängen und -Berufen: Sie loben 2013 erstmals den Frauen-MINT-Award aus, der mit insgesamt 5.000 € dotiert ist.

Nur ein knappes Viertel aller erwerbstätigen Akademiker im mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich ist weiblich – eine Zahl, deren Verbesserungswürdigkeit außer Frage steht. Es ist also ein Zeichen wirtschafts- und gesellschaftspolitischer Verantwortung, die Leistungen von Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer zu würdigen und in den gesellschaftlichen Fokus zu stellen, den sie verdienen. Diesem Ziel nähern sich audimax MEDIEN und die Deutsche Telekom AG mit dem Frauen-MINT-Award.

Teilnehmen können Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Studienfächer, deren Abschlussarbeit (Bachelor- oder Masterthesis, Diplom-, Magister- oder Examensarbeit) sich mit einem der Wachstumsfelder der Zukunft befasst: Gesundheit, Energie, Automobil und Cloud.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter http://www.frauen-mint-award.de/index.php?id=63

Keine Kommentare mehr möglich.