Forschergruppe “Chamäleon” präsentiert Forschungsarbeiten

schaeffer  |  13. März 2013

Die Forschungsgruppe Chamäleon präsentiert kommende Woche zwei Special Sessions und mehrere Forschungsarbeiten auf der ersten Europäischen Konferenz zur Anpassung an den Klimawandel (www.eccaconf.eu).

Die Sessions “Barriers to Climate Change Adaptation” und “Organisational Adaptation to Climate Change” stellen Arbeitsergebnisse zu Barrieren betrieblicher und politischer Anpassung in der Versorgungswirtschaft zur Diskussion. Beide Veranstaltungen sind thematisch mit dem internationalen Workshop der Forschungsgruppe verknüpft, der im September 2012 stattfand. (http://www.climate-chameleon.de/htm/workshop.html).

Auf diesem Workshop wurden Forschungsarbeiten von renommierten Wissenschaftlern aus zehn verschiedenen Ländern vorgestellt, mit Vertretern aus der Industrie und Politik diskutiert und an einer Agenda für die Adaptationsforschung gearbeitet. Die aktualisierte Dokumentation des Workshops ist unter o.a. Link einzusehen.

Keine Kommentare mehr möglich.