News: “Climate Proof Areas”

schaeffer  |  30. Juni 2011

Im Rahmen des Interreg IVB Vorhabens “Climate Proof Areas” (www.climateproofareas.com) ist auf der Grundlage der in den Pilotgebieten erzielten Ergebnisse und Erfahrungen ein “political statement” erarbeitet worden. Alle 13 europäischen Partner des “Climate Proof Areas” Projektes haben ihre Erkenntnisse in das politische Papier einfließen lassen, das am 21. Juni 2011 von der “North Sea Commission” [...]

EAS-SG: Student activities during AE2011

schaeffer  |  27. Juni 2011

“Bringing students and young aquaculturists together!”
EAS-SG Newsletter

Klicken Sie hier:
Newsletter

8th WSF Newsletter

schaeffer  |  17. Juni 2011

The 18th meeting of the Wadden Sea Forum took place on 17-18 May in Den Helder, NL. An excursion took place in the surroundings of Den Helder with a focus on coastal protection, nature restoration and near-natural residential areas. (…)
WSF Newsletter No8_2011

Interdisziplinäre Expertentagung zum Übereinkommen über die biologische Vielfalt

schaeffer  |  9. Juni 2011

Mit dem internationalen Übereinkommen über die biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity – CBD) entwickelt sich der Naturschutz zu einem wichtigen Impulsgeber für eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung, die ökologisch, ökonomisch und sozial ausgewogen ist. Eine solche Entwicklung erfordert die Zusammenarbeit verschiedenster Allianzen mit Akteuren unterschiedlichster Handlungsbereiche.
Mit dem Umsetzungsprozess der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt kommt [...]

Der Kampf um sichere Deiche

schaeffer  |  9. Juni 2011

Der neue Deich Elisabethgroden an der Nordsee soll dem Meer die nächsten 100 Jahre standhalten – doch wie hoch muss er gebaut werden? Die Prognosen zur Erhöhung des Meeresspiegels könnten schon bald wieder überholt sein.
Bericht des WDR:
http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=7353750
Verfügbar bis:05.06.2016 | 19.27 Uhr
Der Beitrag und die Lösung der Problematik wird durch COAST selbstverständlich weiter verfolgt.